Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für Bestellungen und Versand innerhalb Deutschlands.

Angebot
Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gilt der am Tage der Bestellung gültige Preis, Preisänderungen vorbehalten.

Bestellung
Bestellungen können Sie im Internetshop unter der Adresse: www.moringahaus.de aufgeben (einfachste Möglichkeit), per Telefon: 02161-966417, per Fax: 02161-664200 oder per e-mail: moringahaus@t-online.de.

Widerrufsrecht nach § 3 Fernabsatzgesetz
Bestellungen können bis zu 2 Wochen nach Aufgabe vom Käufer widerrufen werden. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten, jedoch schriftlich oder durch Rücksendung der Ware erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs bzw. der   Ware an unsere Adresse. Rücksendungen müssen grundsätzlich frei erfolgen, unfrei verschickte Sendungen können nicht angenommen werden.

Vom Widerrufsrecht grundsätzlich ausgeschlossen sind benutzte Waren, eingeschränkt wiederverkaufsfähige Waren, unvollständige Verpackungseinheiten oder Sets sowie geöffnete bzw. entsiegelte Ware, sofern diese aus lebensmittelrechtlichen bzw. hygienischen Gründen den Endverbraucher ungeöffnet bzw. versiegelt erreichen muss (z.B. vakuumverpackte Ware). Ferner ist auf Kundenwunsch ausdrücklich vorbestellte oder durch Art und Beschaffenheit leicht verderbliche Ware vom Widerruf ausgeschlossen.

Lieferung
Der Versand der Ware erfolgt per DHL nach Bestelleingang und nach Möglichkeit komplett. Ist gewünschte Ware kurzfristig vergriffen oder nur auf Vorbestellung erhältlich, verzögert sich die Auslieferung entsprechend. Ist ein Artikel längerfristig vergriffen oder generell nicht mehr lieferbar, erfolgt die Auslieferung ohne diesen.

Reklamationen
Reklamationen bitten wir Sie schriftlich: per Fax oder eMail einzureichen.
Transportschäden sind spätestens 24 Stunden nach Eintreffen der Ware schriftlich per Fax oder eMail anzuzeigen.

Haftung
Für die Produkte gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen (24 Monate).

Für Mängel der Lieferung, zu denen auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften zählt, haftet der Lieferer unter Ausschluss weiterer Ansprüche wie folgt:

Fehlt eine zugesicherte Eigenschaft, so kann der Besteller Nachbesserung oder Ersatzlieferung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Die Mängelhaftung bezieht sich nicht auf natürliche Abnutzung, ferner nicht auf Schäden infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung.

Nimmt der Besteller oder ein Dritter ohne vorherige Zustimmung des Lieferers unsachgemäße Montagen, Änderungen oder Instandsetzungsarbeiten vor, so haftet der Lieferer nicht für die daraus entstandenen Folgen, insbesondere nicht für die daraus entstehenden Schäden oder Mängelbeseitigungskosten.

Die Bestimmungen über Lieferfrist und Haftung gelten entsprechend für Nachbesserungsarbeiten und Ersatzstücke. Hat die erste Nachbesserung nicht zum Erfolg geführt, so muss der Besteller dem Lieferer Gelegenheit geben, die Nachbesserung ein zweites Mal zu versuchen.

Für Wiederinstandsetzung nach Ablauf der Gewährleistungsfrist wird nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit gehaftet. Eine weitergehende Haftung muss ausdrücklich vereinbart werden. Für Gegenstände und Einrichtungen fremder Herkunft gelten die Garantiebestimmungen des oder der jeweiligen Hersteller. Hat der Besteller keine eigenen Ansprüche gegen den Hersteller, so tritt der Lieferer seine Ansprüche gegen den jeweiligen Hersteller an den Besteller ab. In allen Fällen hat sich der Besteller ausdrücklich an den Kundendienst des jeweiligen Herstellers zu wenden, bevor er eigene Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Lieferer geltend machen kann.

Darüber hinaus ist jede Haftung des Auftragnehmers für Schäden jeder Art, gleich aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen, es sei denn, der Auftragnehmer, sein gesetzlicher Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen handeln vorsätzlich oder grob fahrlässig.

Versandkosten und Mindestbestellwert
Verpackungs- und Versandkosten innerhalb Deutschland bis 60 €: 5,90 €. Bei einem Warenwert über 60 € entfallen die Versandkosten. Versand ins Ausland nur auf Anfrage. Es gibt keinen Mindestbestellwert!

Bezahlung
Der Kunde hat folgende Zahlungsmöglichkeiten:
Vorrauskasse oder PayPal. Gerät der Käufer mit der Zahlung in Verzug, behalten wir uns vor, Bearbeitungsgebühren in Höhe von mind. 5,– € zu berechnen sowie die Forderung an Dritte abzutreten.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Datenschutz
Alle Kundendaten inklusive der Adresse werden zum Zwecke der ordentlichen Durchführung des Auftrages elektronisch verarbeitet und gespeichert. Diese Daten sind für Dritte selbstverständlich unzugänglich und werden von uns nicht weitergegeben. Der Käufer hat jederzeit das Recht, über die in unserer Datenbank gespeicherten Daten Auskunft zu begehren, die Daten berichtigen oder löschen zu lassen.

Sonstiges
Sollten eine oder mehrere der oben genannten Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen. Vielmehr ist diese gegen eine solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bedingung entspricht oder dieser am nächsten kommt.

Nachdruck und Weiterverbreitung der Bilder und Texte, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

Unternehmensangaben:
Frohkost-Shop/Moringahaus/moringa-haus
Josefa Bucher
Neersbroicher Str. 10
41066 Mönchengladbach

Telefon: 02161 – 966 417
Telefax: 02161 – 664 200
E-Mail: moringahaus@t-online.de

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.